Aktuelles

Neue Veröffenlichung

Beitrag von Günter Friedmann und Nicole  Karaphyllis in: Naturphilosophie, Hrsg. Thomas Kirchhoff, u.a.; utb 2017. Mehr dazu:

Marmelade & Bienen

Lamarkii-Bienen-Projekt

Zum Lamarkii-bienen Blog: blog

Neuer Artikel über das Lamarkii-Projekt:
Zum Artikel

Termine

Nächste Termine
15.09. Münchner Wissenschaftstage, Vortrag im Oekom-Verlag
21.10. Seminar Martina Gebhart Naturkosmetik

Infos:

Sonnenblumen-Projekt

Unter dem Slogan “Sonnenblumen für Bienen” setzt sich Günter Friedmann dafür ein, wieder Sonnenblumen anzubauen, die Nektar und Pollen produzieren. „Moderne“ Sorten tun dies nicht mehr, was dazu führt, dass Bienen in blühenden Feldern verhungern. Auch Widlbienen, Hummeln, Schmetterlingen und vielen anderen Insekten fehtl diese Nahrungsquelle! Lesen Sie mehr darüber:

Bericht über das Sonnenblumen-Projekt 2012

Bericht 1 / 2011

Bericht 2 / 2011
Mitmachen! Wie das geht, und was sich im vergangenen Sommer im Sonnenblumenfeld ereignet hat

Sonnenblumen 1Sonnenblumen 2

 

 

 

 

 

 

 

Ein direkter Vergleich zwischen dem Versuchsfeld mit der Sonnenblumensorte aus Kasachstan und in einem daneben liegenden konventionellen Feld: Dort holen nur die bienen Pollen, es gibt fast keine Hummeln. Im „Kasachsten-Feld“ gibt es dagegen ein reiches Insektenleben: Bienen, Hummeln (etwa im Verhältnis 1:5), Schmetterlinge, wildbienen. Es brummt und summt wunderbar …